Schlagzeilen

aus der Printausgabe vom 18. August 2014

Grüne wollen bäuerliche Landwirtschaft als Leitbild

Die Grünen halten an einer Kritik der deutschen und europäischen Agrarpolitik fest. Der agrarpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Friedrich Ostendorff, plädierte gegenüber AGRA-EUROPE für eine bäuerliche Landwirtschaft als Leitbild der Agrarpolitik. Ein „Laissez faire“ führe zu Strukturen, „die gesellschaftlich nicht gewollt sind“. Die neue Grünen-Abgeordnete im Europaparlament, Maria Heubuch, forderte im Interview eine Abkehr von Weltmarktexporten, da diese den Entwicklungsländern schadeten. Die Förderung von Großbetrieben sei eine Form des Dumpings, auch ohne Exporterstattungen. (...)